Muss ich abführen?

Abführen klingt für viele erst einmal befremdlich. Dabei ist es nichts anderes als ein ordentlicher Frühjahresputz von innen. Für das Fasten stellt es eine wesentliche Voraussetzung dar, um den ganzheitlichen Erfolg zu gewährleisten - mehr noch, es ist unbedingt notwendig, damit Überbleibsel nicht zu faulen und zu gären beginnen. Das gilt für das Fasten nach Buchinger ebenso wie für das Basenfasten. 

 

Dabei ist es wie bei vielen Dingen, die Unerfahrenheit mit dem Thema schreckt zunächst etwas ab. Für erfahrene Faster stellt es hingegen eine Nebensächlichkeit dar. Zu Beginn der Fastenwoche wird mittels eines Glases Glaubersalz abgeführt - das schmeckt zwar nicht lecker, ist jedoch schnell runtergespült und hoch effektiv. Während der Fastenwoche geht es ganz ohne Salz mittels einfachem Einlauf. Auch hier schmunzeln die Teilnehmer am Ende der Fastenwoche immer wieder: "Rückblickend war es gar nicht schlimm".  

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.